Kater Theo’s Welt: Theo­xe­ni­e

Schlagwörter

,

Theo ging kurz aus dem Haus
und fing dabei eine Maus,
doch das schlaue Beutetier
entwischte ihm ins Wohnzimmer.

threema-20200214-100902-6dce93b6e02ca6d8~3_copy_1280x8322863876800131026086..jpg

Kater Theo’s Welt, urban sketching by A. Kisele, Hamburg


Weiterlesen

Kater Theo’s Welt: Theosophie

Schlagwörter

, ,

Theo, der gern Worte schuf,
suchte sich einen Beruf.
Arbeit fand er immer doof.
Darum wurde er Theosoph.

Kater Theo’s Welt, urban sketching by A. Kisele, Hamburg

Weiterlesen

Abermals vertagt

Schlagwörter

Vergessen ist des Menschen Freund.
Er grenzt sich gerne ab.
Wenn man ihn darauf anspricht,
wiegelt er sofort ab.

Aus Fehlern lernt er dann und wann,
so lang, bis er vergisst.
Er entwickelt sich gern weiter
und wieder zurück.

Niedere Instinkte
werden wieder toleriert
und es walten dunkle Mächte
und der Hass regiert.

Wer nicht mitspielt, ist der Feind.
Dieser wird gejagt.
Das Lernen aus Geschichte
wird abermals vertagt.

Ruhe vor dem Sturm

Schlagwörter

, ,

Wenn Dinge schon geschehen sind,
ist Aktionismus meistens blind.
Gleich anzugehen ein Problem
ist dennoch nicht so gern gesehen,
da Kosten, die dabei entstehen
(ohne die wird es nicht gehen,
was wiederum führt zu Problemen),
konträr zur Lösungsfindung stehen.
So gesehen nicht mein Problem.
Nicht schön. Dafür schön bequem.

Geheimtipp: Der innovative Diffamator 3000

Schlagwörter

, ,

Warnung: Dieser Text kann Produktplatzierungen enthalten!

Der Diffamator bringt zusammen,
was Gottes Werk einmal begann:
Des Menschen Drang, zu diffamieren
und seine Faulheit, zu agieren.

Ohne sich selber noch zu bücken
muss man nur ein Knöpfchen drücken
und entspannt zurück sich lehnen.
Nie war Missgunst so bequem.

Ohne jeglich eigen Tun
beginnt der Diffamator nun
aufs Übelste zu diffamieren.
Man muss es selber ausprobieren.

Er echauffiert sich über alles,
was im Falle eines Falles
einen Nachteil mit sich bringt,
damit der Schmähgesang gelingt.

Bürgerpflichten, Hasstiraden
und noch andere Paraden
sind in seinem Repertoire
jederzeit nur für Sie da.

Machen Sie sich einen Lenz.
Künstliche Intelligenz
nimmt Ihnen jedes Denken ab.
Dazu gibt’s einen Akku-Pack.

Um es noch einmal zu betonen:
Für ein paar lumpige Euronen
werden unsere Maschinen
ihren tiefsten Gefühlen dienen.

Alte Sprache in neuem Glanz: Der brandneue Diffamator 3000

Gott dreht sich im Grabe um

Schlagwörter

, , , , ,

Nach dem Leben trachten.
Rechte anderer missachten.
Raum begrenzen, Hass verbreiten
oder zu Gewalt verleiten.

Gesellschaftliche Divergenz
und historische Demenz.
Auf den Fahnen Religion.
Gott dreht sich im Grabe um.

Alte Zeiten, neue Kräfte.
Nicht für alle gleiche Rechte.
Hoffnung löschen, Ängste schüren.
Rechtschaffenheit suggerieren.

Letzte Lichter gehen aus.
Vielleicht lernen die Nächsten draus.
Keine Fragen nach warum.
Gott dreht sich im Grabe um.